Operation Flipper
 
  Willkommen
  "Friedreichsche Ataxie"
  OPF
  Basti ist wieder da
  DelphintherapieKontostand
  Sebastian
  Feedback Benefiz
  Feedback Benefiz 2
  VR Bank
  Wir sind
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
Basti ist wieder da
Mein Bruder Sebastian ist wieder aus Antalya zurück. Es war ein voller Erfolg.

Basti geht es sehr gut. Er kann sogar ein paar Wörter auf türkisch.

Hier einige Bilder dieser unvergesslichen Zeit.

Am 10. März 2010 gegen 10.30 Uhr, fuhr Basti von Eisenach nach Frankfurt (am) Main an den Flughafen. 

Dort wurden Sebastian tausend Steine in den Weg gelegt. Das Personal nahm Sebastian überhaupt nicht für voll. Waren total unfreundlich und ließen uns sprichwörtlich im Regen stehen.

Und dabei handelte es sich nur um ein Missverständnins. Nach der Feststellung, dass Sebastian´s Elektro Rollstuhl eine Nassbatterie enthält, und keine Trockenbatterie, sollte Sebastian umbuchen. Aber so einfach geht das natürlich nicht.

Nach langen Diskussionen hob Sebastian mit seinen beiden Freunden (Adi und Franzi) ab. Gegen 19.30 Uhr.

Die Batterie blieb hier und ein sehr kooperatives Autohaus in Antalya  stellte eine Nassbatterie zur Verfügung. Das Flugzeug landete um 23.45 Uhr in Antalya.

Bild der Nassbatterie



Am nächsten Tag holten die Therapeuten zum Spaziergang ab.





Memet, Basti, Adi und Franzi
                               
Therapiebilder:
 
 


Therapeut Burak, Basti, Therapeutin Mechtap und der Therapeut Memet




Burak, Basti, Memet und Mechtap





Burak, Basti und Memet

 
  Burak, Basti und Memet



Memet, Burak, Basti und Mechtap








Bereit zum              "schwimmen"


                                 


Memet und Basti



                                     Basti und Adi

Tolle Aussichten vom Hoteldach





Gelände des Hotels








Mechtap und Basti

Therapiebild:

 




Adi, Basti und Franzi




Der Babywal














Adi, Basti und Franzi
















Da strahlt aber einer: Sebastian Eck












Hotellobby



Am 24.03.2010 endete die Zeit in der Türkei. Um 03.30 Uhr kam Sebastian mit seinen beiden Freunden ind Eisenach an.

Traumhafte Stunden erlebten die drei dort. Das ist auch sichtbar, denn sie sind sehr braun geworden.

Danke an Adi und Franzi.



Am liebsten wäre Sebastian dort geblieben. Das Ganze hat ihm viel Energie und Mut gebracht. Er ist voller Tatendrang.

Mein besonderer Dank geht an, alle Mitglieder der Delphintherapie in Antalya!

Danke auch an Dr. Murat

Hier gibts das erste Video:

http://www.myvideo.de/watch/7435414/Basti_mit_den_Delphinen



!Bitte Spenden!  
  Empfänger: Sabine Bach
Konto Nr: 6675875
BLZ: 820 640 88

Verwendungszweck: Operation Flipper
Kreditinstitut: VR Bank Eisenach
 
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=